Unsere Produkte

Die Brillenmode verändert sich regelmäßig. Mal hält sich ein Trend etwas länger, mal ist er nur von kurzer Dauer. Die Designer und auch die Hersteller lassen sich immer wieder was Neues einfallen oder bringen nach mehreren Jahren einfach auch Mischungen früherer Trends wieder auf den Tisch. Dabei unterscheiden sich die Trends in verschiedenen Ländern. Was gerade in Italien Mode ist, ist noch lange nicht in Amerika oder in Deutschland gefragt.

Die Trendsetter für uns Deutsche sind meist die italienischen Designer, aber auch England und Frankreich mischen da inzwischen gut mit. So war in den 90ern, als Fritz Mückenhaupt seinen Laden in der Neutorstraße aufgemacht hat, große, runde Metallfassungen der Renner und besonders gefragt. Immer am Zahn der Zeit und oft genug auch Vorreiter in Schwabach und Umgebung waren wir stets bemüht dem Kunden etwas Neues, etwas Ausgefallenes, etwas Andres als andere Optiker zu bieten. Diesem erfolgreichen Konzept folgen wir auch heute noch und bieten unseren Kunden somit auch Marken, die sie teils noch nie gehört haben.

Im Moment liegen kräftige Kunststoff-Fassungen, meist in bedeckteren Farben wie schwarz, havanna-braun oder grau im Trend. Auch beliebt sind mehrschichtige Materialien – an der Außenseite meist dezenten, auf der Innenseite helle, wenn nicht sogar grelle, Farben wie Hellgrün oder Ocker. Die Form ist dabei eher rundlich und größer als die letzten Jahre.

Bei den Sonnenbrillen hält ebenfalls wie schon die letzten Jahre der Trend zu großen bis sehr großen Kunststoff-Fassungen an. Dazugekommen sind in diesem Jahr vermehrt verspiegelte Gläser. Diese dürfen dann auch gerne in einer Metall-Fassung stecken, da dann oft in der berühmten „Pilotenform“.

Lassen Sie sich die tollen Modelle von Funk-Food oder Booth & Bruce aus England zeigen. Seit Jahren erfolgreich ist auch unsere Marke J. F. Rey aus Frankreich – immer ein besonderes Design, gepaart mit super Qualität, innovativen Techniken und Materialien, wie Holz, Stein, Titan, Aluminium,…

Wir sind ein Team, dem es eine Freude ist, aufregende und dennoch super gut tragbare Modelle aufzutun. Deshalb werden auch regelmäßig Messen vom ganzen Team besucht. Wir von Optik Mückenhaupt sind die Experte in Sachen Brillenmode.

Seit vielen Jahren nimmt die Arbeit an digitalen Geräten immer mehr unsere alltägliche Zeit ein. Smartphone, IPAD, Laptop, PC-Bildschirm, Navi und Co. stellen dabei im Grunde dieselbe Anforderung an unsere Augen. Dabei kann man auch in unserer Freizeit schon Arbeit reden, denn für unsere Augen ist es das auch. Damit Ihnen Ihre Hobbys nach einem langen Arbeitstag noch Spaß machen, sollte schon bei der Arbeit, aber auch danach das geplagte Auge unterstützt werden.
Der Arbeitgeber ist seit vielen Jahren verpflichtet, für den Computer-Arbeitsplatz einige Normen zu erfüllen. Dabei sind z.B. der Abstand zum Bildschirm, die Sitzhöhe, Lichtverhältnisse und anderes genau vorgeschrieben. Und auch die richtige Brille muss zur Verfügung gestellt werden, wenn der Arbeitnehmer nicht bereits selbst eine geeignete besitzt.

Was können wir von Optik Mückenhaupt für Ihre Augen / für Ihre Hobbys tun? Es gibt eine Vielzahl von Korrektionsmöglichkeiten, die Ihren Augen die nötige Unterstützung bieten. Dabei messen wir die optimale Stärke für die genutzten Entfernungen aus und beraten Sie bei dem richtigen Brillenglas, fertigen dann die Brille in unserer hauseigenen Werkstatt, damit auch alles optimal umgesetzt ist.

Auch die Industrie bringt immer wieder neue Techniken, passend zu dem immer wichtiger werdenden Thema „Digitale Welt“, wie z.B. eine neuartige Entspiegelung von Rupp + Hubrach namens Nanoperl Blue, die überschüssige Blauanteile von IPAD und Co. wegnimmt, damit unseren Augen das Licht natürlicher erscheint und diese Tätigkeiten somit ermüdungsfreier sind.

Genauso wie der Rest des menschlichen Körpers nutzt sich auch das Auge über die Jahre ab. Es kommt dann zur sogenannte Altersweitsichtigkeit, dass bedeutet das Auge kann nahe Dinge nicht mehr richtig fokussieren. Da hilft – wenn keine andere Fehlsichtigkeit vorliegt – eine Lesebrille. Menschen die zeitgleich auch noch kurzsichtig sind, brauchen dann eine Gleitsichtbrille – die gleicht sowohl Weitsichtigkeit als auch die Kurzsichtigkeit aus. Das Glas einer Gleitsichtbrille besteht aus drei Zonen, die ineinander fließen. Oben ist das Glas optimiert für Fernsicht (gegen Kurzsichtigkeit), in der Mitte für Zwischenentfernungen und unten für Nahsicht (gegen Weitsichtigkeit). An eine Gleitsichtbrille muss man sich erst gewöhnen – allerdings dauert das in der Regel nicht besonders lang.

Viele Kinder brauchen eine Brille – aber nur die wenigsten wollen eine. Daher ist, wenn es um den Kauf und die Anpassung von Kinderbrillen, Zeit oft der entscheidende Faktor. Die Kinder sollten mitentscheiden, welche Brille sie tragen wollen – und da brauchen die Erwachsenen eben einen extra Schuss Geduld. Denn nur wenn dem Kind seine Brille auch gefällt, wird es sie auch tragen – und sich damit in Nullkommanichts an das „Nasenfahrrad“ gewöhnen.

Wichtig für die Auswahl der perfekten Kinderbrille ist es, darauf zu achten, dass die Nasenauflage besonders gut passt und weich gepolstert ist. Nur so bleibt die Brille auch wirklich auf der Nase – und rutscht nicht von dem, oftmals noch nicht sehr ausgeprägten, Nasenrücken. Dazu tragen auch und vor allem die Bügeln bei. Sie dürfen weder drücken, noch zu locker sitzen, aus flexiblem, leichtem Material sein – genauso wie der Rest der Brille. Die Gläser bestehen zumeist aus Kunststoff sein – das hält auch dem wildesten Toben stand.

Eine gute Alternative oder Ergänzung zur Brille stellt die Kontaktlinse dar. Auch hier hat sich in vielen Jahren Entwicklung eine immense Anzahl an Materialien, Techniken und Korrektionsmöglichkeiten entwickelt. Es gibt fast für jede Korrektur, für fast jedes Auge eine optimale Korrektionsmöglichkeit.
Da gibt es die klassische harte Kontaktlinse die inzwischen auch eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit mit langer Haltbarkeit vereint. Geringe Kosten für Desinfektion und Aufbewahrung macht sie interessant für jeden Dauer-Kontaktlinsenträger der alltäglich Kontaktlinse tragen will.

Das gleiche kann mit geringfügig höheren Kosten die weiche Kontaktlinse, die zudem noch bessere Eignung bei sportlichen Aktivitäten und spontanen Tragezyklen hat. Von der Ein-Tages-Kontaktlinse über Monats-Kontaktlinsen gibt es auch hier Kontaktlinsen die eine Haltbarkeit von ½ Jahr oder mehr haben.
Alle Systeme sind sehr sicher und zuverlässig und ergänzen die Brille optimal.
Auch für den Gleitsichtbrillenträger kann die Kontaktlinse inzwischen eine Alternative oder Ergänzung darstellen. Die sogenannte Gleitsichtkontaktlinse bildet wie bei der gleichnamigen Brille verschiedene Entfernungen scharf ab.
Ob Sie dafür geeignet sind solche Linsen zu tragen oder wenn Sie einfach mal das Gefühl des Kontaktlinsentragens erfahren wollen, wir von Optik Mückenhaupt nehmen uns gerne für Sie Zeit und erklären Ihnen alles dazu.

Eine Sonnenbrille muss mehr als nur gut aussehen und die Haare aus dem Gesicht halten. Richtige Sonnenschutzgläser steigern den Kontrast, schützen vor störender Blendung und filtern gefährliche UV-Strahlen. Es gibt so viele verschiedene Varianten an Sonnenbrillen und –gläsern: unzählige Farben und Formen, stark verdunkelt oder nur leicht, mit Sehstärke oder ohne, selbsttönend, verspiegelt, … Fragen Sie einfach bei uns nach – wir finden die optimale Sonnenbrille für Ihre Ansprüche.

Eine Sportbrille bietet Schutz und kann so kann Teil der Ausrüstung werden – genauso wie Schienbeinschoner oder Knieschützer. Sie schützt durch ihre gebogene Form die Augen nämlich nicht nur vor intensiver Sonnenstrahlung, sondern auch vor Fahrtwind, Staub, Insekten, Ästen… Also vor allem, was ins Auge gehen kann. Aber auch hier ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse zu kennen, denn je nach Sportart und Sportler variieren die Erfordernisse. Mit uns finden Sie den perfekten Begleiter für Ihre sportlichen Abenteuer.

Selbst wenn man keine Brille braucht, kann man trotzdem eine Sehhilfe brauchen – etwa eine Lupe, ein Leseglas, eine Lupenbrille, ein Bildschirmlesegerät oder ein Fernrohr. Bei Optik Mückenhaupt bekommen Sie eine Vielzahl unentbehrlicher Helfer

Unter Spezialbrillen verstehen wir alle Brillen, die aus dem technisch Gewöhnlichen herausfallen. Diese Brillen haben gemeinsam, dass es sich um Sonderanfertigungen handelt – sei es weil die Korrekturwerte außerhalb des Normallieferbaren der meisten Glashersteller liegen oder weil die Fassung Sondermaße oder eine Sonderkonstruktion aufweist.

Bei den Brillengläsern sind theoretisch Dioptrien-Werte bis ca. +16,0 und -25,0 machbar, dazu prismatische Korrekturen von bis über 13 cm/m. Das auch in Kombination mit Mehrstärken, wie bifokal oder multifokal. Auch Spezialfilter wie UV-Kantenfilter oder Polarisationsfilter – gerne auch kombiniert – sind solch selten benötigte Gläser.
Die meisten Glashersteller können nur überleben und preislich attraktiv sein, wenn sie die gängigen Gläser in hohen Stückzahlen fertigen und anbieten. Denn für jedes Brillenglas braucht es das richtige Werkzeug. Sich dieses anzuschaffen, lohnt nicht, wenn die Stückzahlen zu gering sind oder aber das Glas wird für den Endkunden einfach unglaublich teuer.

Hier kommen einige wenige Spezialfirmen zum Zuge, die sich genau auf diese niedrigen Brillengläserstückzahlen eingestellt haben, wie z.B. die Firma Schweizer, die fast alles möglich macht. Ein wichtiger Partner für uns.

Das Problem, und somit das „Spezial“, fängt schon mal bei der Messung dieser hohen Werte an. Dazu hat aber nicht jeder Optiker die entsprechende Erfahrung oder Geräte. Dann kommt die richtige Beratung, in welche Fassung die Gläser dann sowohl optisch erträglich als auch technisch optimal einarbeitbar ist. Es folgt die exakte Messung der Justierdaten, die Recherche welcher Lieferant das Brillenglas überhaupt liefern kann,…
Wenn irgendwie möglich, werden diese Spezialgläser bei uns vor Ort in der eigenen Werkstatt eingearbeitet – natürlich mit der angebrachten Vorsicht und nötigen Erfahrung. Unsere Maschinen machen hier viel möglich. Was nicht maschinell geschliffen werden kann, wird in zeitraubender Art und Weise per Hand bearbeitet. Wichtig ist für uns immer dem Kunden, der bei diesen hohen Werten ein echtes Handicap hat, eine möglichst attraktive und technisch optimale Lösung zu liefern.

Auch spezielle Fertigung oder Umfunktionierung von Fassungen sind machbar und eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Sei es, dass für ein Hörgerät Leitungen in der Fassung verlegt werden müssen oder dass eine besonders große Nasenweite hergestellt werden muss. Auch spezielle Antiallergie-Lackierungen, Lötungen oder das Anbringen von Seitenschutz sind ohne Probleme möglich. Erzählen Sie uns einfach von Ihren Vorstellungen, Nöten und Wünschen – es ist mehr möglich als Sie vielleicht denken. Denn Optik ist unser Handwerk und wir leben und lieben diesen Beruf.