Über uns

Ein Blick für das Allerneueste

Im Jahre 1980 hat sich Fritz Mückenhaupt als Augenoptikermeister in der Neutorstraße 7 in Schwabach selbständig gemacht und einen Augenoptik-Laden aufgemacht. Er hat so nicht nur für modische technisch handwerklich gute Brillen in Schwabach gesorgt, sondern nebenher auch einige Lehrlinge zu Augenoptikern ausgebildet.
Sein Sohn und jetziger Inhaber von Optik Mückenhaupt, Bernd Mückenhaupt, hat ebenfalls die tolle Ausbildung seines Vaters genossen und 1986 seinen Gesellenbrief erhalten. 1992 war es dann soweit, die Meisterprüfung wurde erfolgreich in München abgelegt.

Nach einer Zeit als Geschäftsführer eines Optikladens in der Nähe des Chiemsees kam Bernd Mückenhaupt wieder als verantwortlicher Meister in das elterliche Geschäft zurück. Hier nahm er 1994 die Anpassung von Kontaktlinsen mit auf. Auch die technischen Hilfsmittel sowie die Auswahl an verschiedenen Brillen-Kollektionen wurde stets auf dem neusten Stand gehalten.

Im Jahr 2003 übernahm Bernd Mückenhaupt dann den Laden von seinem Vater und führt ihn seitdem weiter. Im Jahr 2009 wurde die Fassade des Gebäudes aufwendig und denkmalgerecht saniert und modernisiert. Zurzeit sind zwei feste Mitarbeiterinnen (Meisterin und Gesellin) beschäftigt.

Frau Zink, Augenoptikermeisterin, seit 2014
Frau Zink ist eine Kontaktlinsenspezialistin und sehr kompetent in Sachen Mode.
Sie hat zuvor schon einige Jahre verantwortlich einen Optikerladen geleitet.

Frau Kindler, Augenoptikergesellin, seit 2006
Frau Kindler kennt den Laden schon 10 Jahre und war zuvor schon viele Jahre als Optikerin angestellt. Sie zeichnet die vielen Jahre als Optikerin aus.